Der Ruanda Cup of Excellence

Der Ruanda Cup of Excellence

with Keine Kommentare

Der Cup of Excellence

Der „Cup of Excellence“ ist ein jährlicher Spezialitätenkaffee-Wettbewerb, veranstaltet von der Alliance of Coffee Excellence. Es handelt sich dabei um den weltweit angesehensten Wettbewerb seiner Art, quasi die Oscars der Branche. Im Rahmen des mehrtätigen Events werden die besten Kaffees eines Jahrgangs aus diversen Anbauländern ermittelt. Anschließend werden diese Händlern und Spezialröstereien im Rahmen einer Versteigerung angeboten. Dabei wird eine direkte Beziehung zwischen den Kaffeebauern und den Abnehmern hergestellt, d.h. die Röstereien und Händler kaufen den Rohkaffee vom Produzenten selbst, bevor dieser – wie marktüblich – mit Kaffees anderer Kaffeebauern vermischt wird, um eine gute, aber letztlich auch nur durchschnittliche Qualität zu erzielen. Die am „Cup of Excellence“ teilnehmenden Kaffees sind folglich von einer persönlichen Note geprägt, die sich aus den individuellen Bedingungen ergibt: Region, Klima, Höhenlage und Bodenbeschaffenheit sowie die Expertise der Kaffeebauern in Bezug auf Anbau, Ernte und Verarbeitung der Kaffeebohnen.

Der Wettbewerb

Die Gewinner des „Cup of Excellence“ werden von einer internationalen Jury gewählt, welche die Kaffees im Verlauf des Wettbewerbs mindestens fünf Mal blind verkostet. Verkostet wird dabei der Aufguss einer standardisierten Proberöstung jedes Kaffees. Nur die Kaffees, die eine Punktzahl von 85 (von 100) und mehr erzielen, gelangen in die nächste Runde. Die Gewinner bekommen den prestigeträchtigen „Cup of Excellence“-Award verliehen und werden im Rahmen einer Online-Auktion versteigert. Die ausgezeichneten Kaffees erzielen so Preise, die weit über dem marktüblichen Wert liegen. Das Geld kommt den Kaffeebauern direkt zugute. Verkauft werden dabei oftmals nur geringe Mengen Rohkaffee, in der Regel 10-40 Säcke à 60 kg. Diese werden meist von Käufern in Japan, Südkorea, den USA oder Australien erworben. In Deutschland kommt man also nur äußerst selten in den Genuss einer solchen Rarität.

Rwanda Cup of Excellence

Abgesehen vom globalen „Cup of Excellence“ gibt es mittlerweile mehrere nationale Wettbewerbe. Der ruandische „Cup of Excellence“ war der erste Landeswettbewerb dieser Art. Er wurde erstmals 2008 vom National Agricultural Export Development Board (NAEB) und der Alliance for Coffee Excellence veranstaltet. Die besten Kaffees werden dabei von einer nationalen und einer internationalen Jury ermittelt.

Musasa Kaffee-Kooperative-ruanda Washing Station

Die Musasa Dukundekawa-Kooperative, Produzentin unseres Maraba-Kaffees, nimmt seit 2008 an dem Wettbewerb teil und hat bislang jedes Jahr gewonnen. 2015 wurde der preisgekrönte Maraba-Kaffee der Kooperative für $7.00/lb von Starbucks gekauft. Der einzigartiger Geschmack des Arabica-Kaffees resultiert aus einer modernen Nassaufbereitungstechnik.

Musasa Ruanda Cup of Excellence 2014
DIe Ruanda Cup of Excellence Urkunde für Musasa, 2014

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Kostenloser Versand! Bis zum 20.12. bestellen, dann liefert DHL in der Regel bis zum 24.! Ausblenden

0