Fairtrade Challenge: Wir sind dabei – du auch?

Fairtrade Challenge: Wir sind dabei – du auch?

with Keine Kommentare
Spread the Fairchain Love Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Vom 01. bis zum 14. Mai 2017 ruft der gemeinnützige Verein TransFair zur Fairtrade Challenge auf. Die weltweite Aktion hat es sich zum Ziel gesetzt, die Erfolge im fairen Handel zu feiern. Und die lassen sich sehen: Fairtrade ermöglicht es heute rund 1,6 Millionen Produzentinnen und Produzenten aus 74 Anbauländern ihre Zukunft aus eigener Kraft zu verbessern. Fairtrade steht für ethisches Handeln, Nachhaltigkeit und Transparenz und baut so eine Brücke zwischen Produzenten und Verbrauchern.

Ziel der Fairtrade Challenge ist es, das Engagement der Unterstützer des fairen Handels nach außen zu tragen und eine Plattform zu bieten, über die sich möglichst viele Menschen für mehr fairen Handel miteinander vernetzen. Das heißt auch: Jeder kann mitmachen!

Celebrate Fairtrade!

Das Motto der Fairtrade Challenge 2017 lautet ganz einladend „Celebrate Fairtrade“.  Vereine, Schulen, Städte, Politiker und alle Interessierten sind dazu aufgerufen, den fairen Handel als gemeinschaftliches Ereignis erlebbar zu machen. Fairtrade-Celebrations sind kleine Momente, wie die Einladung zum Fairtrade-Kaffee, ein Fairtrade-Frühstück oder ein Fest im Freien. Na, schon Lust bekommen mitzumachen? Wir sind schon dabei und bieten im Aktionszeitraum einen 10%-Gutschein für unseren Online-Shop (Code: ftchallenge), um all jene für unseren Fairtrade-Kaffee (übrigens der erste Fairtrade-zertifizierte Fairchain-Kaffee der Welt!) zu begeistern, die ihn noch nicht kennen. Immerhin gilt es, den Anteil von Fairtrade-Kaffee von 3 Prozent (2015) deutlich zu steigern – da ist noch Luft noch oben, das schaffen wir locker, oder?

Fairtrade Challenge 2017

So nimmst du an der Fairtrade Challenge teil

Jeder kann an der Fairtrade Challenge teilnehmen, ob mit einer privaten oder einer öffentlichen Aktion. Hole deine Freunde, Kollegen oder deine Familie mit ins Boot und registriere deine Fairtrade Celebration auf www.fairtradechallenge.org. Dort kannst du dich auch von anderen Celebrations inspirieren lassen, falls dir noch nicht das richtige eingefallen ist. Kostenfreies Aktionsmaterial (Rezepthefte, Poster, Partyhüte) lässt sich dort ebenfalls anfordern, um noch mehr Leute auf die Aktion aufmerksam zu machen und natürlich um deine Celebration optimal zu gestalten. Die Fairtrade Challenge ist eine gute Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, Netzwerke auszubauen und so noch mehr Menschen zu erreichen und von Fairtrade zu überzeugen. Denn zusammen können wir mehr bewegen! Für maximale Aufmerksamkeit teile deine Celebration mit dem Hashtag #FairtradeChallenge auf Facebook, Twitter und Instagram.

Über die Fairtrade Challenge

Das diesjährige Motto steht ganz im Zeichen des 25-jährigen Jubiläums von Fairtrade in Deutschland. Seit der Gründung des Vereins TransFair im Jahr 1992 haben Produkte mit dem Fairtrade-Siegel einen Gesamtumsatz von über sechs Milliarden Euro erzielt. Neben dem Fairtrade-Mindestpreis erhalten Kleinbauern und Plantagenarbeiter durch den fairen Handel eine Fairtrade-Prämie, die sie in soziale Projekte für Bildung, Gesundheit und Infrastruktur investieren. Die World Fairtrade Challenge ist die erste weltweite Fairtrade-Kampagne, bei der sich Unterstützer rund um den Globus und in den sozialen Netzwerken kollektiv für fairen Handel einsetzen. Die Kampagne fand im Mai 2016 zum ersten Mal statt und wurde kürzlich vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung als Projekt Nachhaltigkeit 2017 prämiert. Alle Informationen zur Fairtrade Challenge findest du auf: www.fairtradechallenge.org

Lass uns wissen, wie deine Celebration aussieht. Viel Spaß!

Spread the Fairchain Love Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0