Das sagen unsere Kunden

Erik Pfauth

Mir gefällt, dass der Kaffee vollständig in Afrika produziert wird. Doch schmeckt das auch? Die Antwort lautet: Und wie! Wir bereiten Café de Maraba in der French Press oder der Siebträgermaschine zu.

Erik Pfauth - Drink Syndikat

Susanne Langer

Als wir von diesem wunder-baren Projekt erfahren haben, mussten wir nicht lange überlegen. Der Maraba-Kaffee schmeckt prima! Neuerdings muss bei uns viel öfter Kaffee gekocht werden :-).

Susanne Langer - Bio Planete

Andreas

So, ich habe „meinen“ Kaffee gefunden. Ich war erst skeptisch, da ich ja eher kräftigen Kaffee bevorzuge, habe bloß bestellt um dieses Projekt zu unterstützen. Aber,……dieser ja eher milde Kaffee hat so ein wunderbares Aroma 🙂 Ich mahle ihn eher feiner, nehme etwas mehr Pulver als üblich und brühe direkt im Becher auf. Ich trinke ihn natürlich schwarz. Habe lange keinen aromatischeren, feineren Kaffee getrunken, wenn überhaupt jemals.

Andreas

Eric

Hiermit möchte ich die Qualität eures Kaffees loben! Er schmeckt hervorragend. Eine sehr positive Überraschung war, das man sehr sehr sehr gute Ergebnisse in einer normalen Senseo-Maschine mit einem Coffeeduck-Filter bekommt. Es kommen dadurch rauchige fleischige Nuancen vor, die besonders lecker sind. Macht die gute Arbeit weiter!

Eric

Valerie Lanzensberger, Kochraum Feinschnabel

Der Café Crema aus unserem Neff-Kaffeevollautomat ist ein Genuss. Wir freuen uns auch bald Espresso aus Ruanda an unsere Gäste ausschenken zu können.

Valerie Lanzensberger, Kochraum Feinschnabel - KOCHRAUM feinschnabel

Lena Kleinheinz & Martin Ostermann, magma architecture

Wir möchten sicher sein, dass beim Anbau unseres Kaffees Mensch und Natur gut behandelt werden – und schmecken soll es auch! Deshalb kaufen wir gerne bei der Kaffee Kooperative.

Lena Kleinheinz & Martin Ostermann, magma architecture - magma architecture